You are here: Home » Home » Die meist erwarteten Filme 2016
filme_2016

Die meist erwarteten Filme 2016

Diese Filme solltest du heuer auf keinen Fall verpassen

Nachdem Hollywood 2015 schon mit jeder Menge Blockbustern wie Star Wars, James Bond Spectre und Mad Max aufwartete,  sind die Erwartungen an das heurige Kinojahr gross. Doch auch dieses Jahr erwarten uns einige Highlights auf der großen Leinwand.

Wir haben für euch die Filme zusammengefasst, die ihr 2016 auf keinen Fall verpassen solltet.

Das Dschungelbuch

Mittlerweile ist es bei Disney Tradition geworden, die alten Zeichentrick Klassiker als Live Action Versionen wieder auferstehen zu lassen. Der nächste Kandidat dabei ist  die beliebte Geschichte rund um das Findelkind Mowgli. Bei diesem Film empfiehlt sich auf jeden Fall eine richtig große Leinwand, denn die Bilder aus dem Trailer deuten auf ein wahres CGI Feuerwerk hin.

Filmstart: April 2016

Captain America: Civil War

Nach dem angerichteten Kollateralschaden bei einem internationalen Vorfall sollen die Avengers nur noch auf Anweisung aktiv werden dürfen. Während sich Iron Man Tony Stark damit abfindet, sieht das Captain America ganz anders und möchte sich nicht von der Regierung für deren Pläne missbrauchen lassen. Die unterschiedlichen Auffassungen der beiden Superhelden droht die Avengers zu spalten, und dass wenn ein ruchloser Schurke die ganze Welt bedroht.

Filmstart: voraussichtlich Mai 2016

Independence Day 2: Wiederkehr

20 Jahre später ist wieder Weltuntergangsstimmung angesagt, denn für die Aliens ist eine Invasion nicht genug. Neu in der Fortsetzung des Sci-Fi Klassikers sind die Rollen von Liam Hemsworth und Mika Monroe.

Filmstart: Juli 2016

Ghost Busters

Statt einem Sequel erwartet uns eine komplette Neuverfilmung des Filmklassikers. Bis jetzt ist zu der Handlung noch nicht viel bekannt, nur so viel: ein spektraler Ausbruch macht New York City unsicher und die Ghostbuster haben sicher wieder jede Menge zu tun.

Filmstart: voraussichtlich Juli 2016

The Girl on the Train

Nach dem Erfolg von Gone Girl war es nur eine Frage der Zeit, bis auch der Bestseller von Paula Hawkins verfilmt wird. In dem Mystery Thriller geht es um Rachel, die jeden Morgen bei ihrer Zugfahrt das Paar Jess und Jason und deren perfektes Leben bewundert. Bis sie eines Tages eine Veränderung merkt, die schlimme Folgen mit sich bringt.

Filmstart: August 2016

Findet Dory

Einer der meist erwarteten Filme des nächsten Jahres ist bestimmt die Fortsetzung zum Pixar-Hit Findet Nemo von 2003 (ja so lange ist das schon wieder her!). Im zweiten Teil der Unterwassergeschichte dreht sich nun alles um die Suche nach der unbeschwerten Freundin Dory. Gemeinsam mit seinem Vater Marlin liegt es nun an Nemo sie zu finden und mit ihrer Familie zu vereinen. Auf jeden Fall ein fixer Termin in jedem Kinokalender.

Filmstart: September 2016

Fantastic Beasts and Where To Find Them (Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind)

Für Fans von Harry Potter wird 2016 ein ganz großes Jahr, denn die Fantastic Beasts Reihe spielt in der selben Welt, wie die des Jungen der überlebte. Die Hautrolle übernimmt diesmal Eddie Redmayne als Newt Scamander – ein Magizoologist (Übersetzung: jemand, der magische Wesen studiert), der im New York der 1920er Jahre lebt. Für Fans der J.K. Rowling Romane, und auch alle anderen, die von Zauberei und Fantasy nicht genug bekommen sicherlich das Highlight.

Filmstart: Oktober 2016

Suicide Squad

Der schlimmste Albtraum von Batman wird wahr – denn statt einem Bösewicht macht nun eine ganze Meute von ihnen, die Suicide Squad die Stadt unsicher! Eine geheime Regierungsagentur rekrutiert die eingesperrten Fieslinge, gespielt von Margot Robbie, Will Smith, Jai Courtney, Joel Kinnaman und Cara Delevingne, für dunkle Missionen und verspricht ihnen im Gegenzug Gnade. Besonders erschreckend ist Jared Leto in seiner Rolle als Joker (und damit vielleicht ein würdiger Nachfolger für Heath Ledger).

Filmstart: voraussichtlich November 2016

Assassin’s Creed

Für Gamer wird 2016 ein Traum wahr, denn der Konsolen-Blockbuster Assasin’s Creed kommt nun auch mit Michael Fassbinder in der Hauptrolle ins Kino. Dabei entdeckt die Hauptfigur Callum Lynch seine wahre Identität, als er mehr über seinen Vorfahren, den spanischen Assasinen Aguilar aus dem 15. Jahrhundert herausfindet. Mit seinen neue erlangten Fähigkeiten muss er sich nun in den Kampf gegen die Tempelritter der heutigen Zeit stürzen.

Filmstart: Dezember 2016

Auf welchen Film freust du dich am meisten? Haben wir einen Blockbuster, den jeder sehen sollte vergessen? Sags uns in den Kommentaren!