You are here: Home » Splash » Was macht den Goldstrand in Bulgarien so besonders?
goldstrand

Was macht den Goldstrand in Bulgarien so besonders?

Goldener Sand, jede Menge Sonnentage und Party ohne Ende!

Foto: Flickr / Melissa Salm

Seinen Namen hat der Goldstrand in Bulgarien einer Sage, die von Piraten handelt, zu verdanken. Sie sagt, dass Piraten nach einer Plündertour einen Schatz an der Küste in der Nähe der Stadt Varna vergruben. Als sie jedoch verschwanden, rächte sich das Land und lies das ganze Gold zu Sand werden.

Der rund dreieinhalb Kilometer lange Strand, der teilweise bis zu 100m breit ist, besticht heute durch seinen feinen und goldschimmernden Sand. Außerdem sorgt die Sonne dort zwischen Mai und Oktober für jede Menge Sonnentage mit bis zu 27 Grad. Die Meeresbrise sorgt jedoch für einen ausgleichenden, erfrischenden Effekt. So kann bei angenehmen 24 Grad im Meer gebadet werden.

Foto: Flickr / Horia Varlan

Der Strand liegt zudem auf dem Territorium des Goldstrand Nationalparks und ist deshalb von Mineralquellen und einzigartigen Baumarten umgeben.

Doch der Goldstrand bietet neben dieser traumhaften Landschaft auch  die perfekte Infrastruktur für Partyurlaube. An der Goldstrand Promenade reihen sich jede Menge Hotels, Restaurants und Supermärkte aneinander und bieten alles was man für einen entspannten Tag am Strand braucht. Und in der Nacht sorgen die unterschiedlichen Clubs für unvergessliche Partynächte.

Bei Splash Gold könnt ihr den Goldstrand noch mehr genießen, denn jede Menge Specials machen euren Aufenthalt noch besser.

  • Specials in Clubs & Bars
    NightLife
  • Rabatte in Restaurants
    FoodPorn
  • Vergünstigungen fürs Taxi
    DrinkAndDrive
  • Free Play Chips im Casino
    Ruletka - Kasyno - Hazard

Mehr Infos zu Splash Gold gibt es hier.